Immer aktuelle News
    

Unser Kooperationspartner

TSV Glinde - TuS Dassendorf 0:5
Zur Eröffnung des neuen Wembleyrasens ging es im ersten Testspiel zum Bezirksligisten TSV Glinde. Tolle Bedingungen, ein netter Gegner, bestes Sommerwetter und am Ende steht ein 5:0 auf der ebenfalls neuen Glinder Anzeigetafel.

Aufstellung:
Lenz - Koops (45.Warmbier), Bogunovic (45.Brudler), Hamdan (45.Aust), Saglam (45.Steinfeldt) - Murrins (45.S.Atug), Nägele (45.Thomas), B.Atug (45.Dettmann), Ladendorf (45.Möller), Kurczynski (35.Voigt) - Kehr (60.Agyemang)


Tore: 0:1 Kurczynski (17.), 0:2 Nägele (26.), 0:3 Möller (57.), 0:4 Möller (66.), 0:5 Möller (86.)





Spielplan


Weißer Rauch aus der HFV-Geschäftsstelle in Jenfeld: "Habemus Spielplan!"

Um eure Kalender zu aktualisieren, bitte das Bild anklicken. Kleiner Änderungen wird es allerdings noch geben, z.B. die Anstosszeiten der freitäglichen Heimspiele.


Meisterehrung
Da ist das Ding!

Trainingsauftakt
Donnerstag war es soweit: Nach dem harten Gang auf die Waage und einer kurzen Besprechung fiel der Startschuss: Operation Meisterspeck muss weg!
Einige Bilder vom Trainingsauftakt seht ihr beim Klick auf das Bild



Joe ist Hamburgs Nummer 1

Das Sport-Mikrofon hat gewählt: Wer ist der beste Außenverteidiger? Und die Wahl fiel - übrigens wie im letzten Jahr - auf unseren Joe Warmbier. Herzlichen Glückwunsch!

Hohe Einschaltquoten bei Hamburg 1
Zur Prime-Time hatte der Fernsehsender Hamburg 1 unseren Trainer Jan Schönteich zu einem Plausch eingeladen. Das Ergebnis sehr ihr beim Klick auf das Bild.

Vorbereitungsspiele



Die Besten der Saison 2014/2015
Die Bergedorfer Zeitung hat gewählt und Dasse hat ordentlich abgesahnt!

--- Bild anklicken für eine größere Ansicht ---

Auch im Feiern eine Klasse für sich
Hier ein perfekt geschriebener Artikel vom überaus beliebten Hanno Bode und der Bergedorfer Zeitung.
Fazit: Wir sind krank!

Bild anklicken für eine größere Darstellung

BU - Dasse
Hier die Spielszenen zur Meisterschaft
--- bitte das Bild anklicken ---






Kader 2015/16

Erneut konnten wir auf dem Transfermarkt zuschlagen und mit Mark Brudler aus der A-Jugend Regionalliga von Nettelnburg-Allermöhe ein weiteres Toptalent aus dem Heimatgebiet nach Dassendorf lotsen.

Hier ein Überblick des neuen Kaders, aktuell sind es 22 Spieler:

Neuzugänge: Adrian Voigt (FC Voran Ohe), Pascal Nägele (VfL Lohbrügge), Leo Hebbeler (A-Jugend Verbandsliga ETSV Hamburg), Amando Aust (TSG Neustrelitz), Finn Thomas, Sascha Steinfeldt (beide VfB Lübeck), Mark Brudler (SV Nettelnburg-Allermöhe A-Regionalliga)

Abgänge: Marcel Stadel (SC Poppenbüttel), Ronny Buchholz (Altona 93), Luca Zarse (Studium in Spanien), Muri Adewunmi (verletzungsbedingtes Karriereende), Onur Saglam (unbekannt)

Es bleiben: Christian Gruhne, Stanislaw Lenz, Joe Warmbier, Tristan Koops, Adam Hamdan, Alexander Bogunovic, Sehymus Atug, Stefan Murrins, Henrik Dettmann, Sven Möller, Andre Ladendorf, Beytullah Atug, Kristof Kurczinsky, Tobias Kehr, Eric Agyemang
Sascha Steinfeldt wechselt an den Wendelweg


Sascha Steinfeldt spielt aktuell beim Regionalligisten VfB Lübeck und wird im Sommer an den Wendelweg wechseln.
Der 24-jährige Linksverteidiger kommt aus der Jugend von Hansa Rostock, mit denen er auch Deutscher A-Jugendmeister wurde. Aus der U23 von Hansa Rostock wechselte Sascha 2011 zum VfB Lübeck.

Zwei weitere Neuzugänge
Die Kaderplanung schreitet weiter voran: Zur neuen Saison werden Finn Thomas (27) und Amando Aust (25) an den Wendelweg wechseln.

Finn Thomas, aktuell beim Regionalligisten VfB Lübeck unter Vertrag, ist auf beiden offensiven Außenbahnen unterwegs. Er wird uns mit seinen fußballerischen Qualitäten sowie seiner Erfahrung aus über 100 Regionalligaspielen enorm verstärken.

Vom amtierenden Meister aus der Regionalliga Nordost, der TSG Neustrelitz, konnten wir Amando Aust nach Dassendorf locken. Der künftig in Wandsbek wohnhafte Defensivallrounder spielte zuvor bereits für den VfR Neumünster und Holstein Kiel in der Regionalliga Nord.

Trainer Jan Schönteich: „Auf den offensiven Außenbahnen hatten wir Bedarf, und mit Finn bekommen wir genau den Spielertyp, den wir suchten. Amando kann sowohl als Innenverteidiger als auch im defensiven Mittelfeld spielen und wird somit ein gutes Stück die Rolle von Marcel Stadel einnehmen, der uns bekanntlich leider im Sommer verlassen wird.
Ich bin natürlich überglücklich angesichts dieser zwei Neuzugänge. Finn und Amando werden unserer Mannschaft nochmal einen Qualitätsschub geben!“



Fussball 2020
Kennt ihr noch nicht? Dann lehnt euch zurück und guckt euch vier Minuten lang die bewegten Bilder von ELBKICK.TV an.
--- bitte die Bilder klicken ---



Leo kommt
Der 18-jährige Torwart Leo Hebbeler ist aktuell in der A-Jugend Verbandliga bei ETSV Hamburg aktiv und wird ab Sommer durch die Strafräume am Wendelweg hechten. Leo ist einer der talentiertesten Keeper im Heimatgebiet und wird zusammen mit Christian Gruhne und Stani Lenz zukünftig ein Torwart-Trio bilden.


Neuer Glanz im Estadio!

SV Curslack-Neuengamme - TuS Dassendorf
Ihr habt das Spiel verpasst? Kein Problem, Elbkick hat gefilmt.

--- Bitte das Bild anklicken ---



Eric bleibt

Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte! Wen interessieren Gerüchte? Eric weiß halt, wo er sich wohlfühlt! Und auch wir fühlen uns wohl mit Eric!
Freuen wir uns also auf eine weitere Saison mit unserer Knipsmaschine, in der Eric noch viele weitere Raketen zünden wird!



Fanclub Henrik Dettmann



Stani bleibt, Cello geht

Weitere gute Nachrichten aus der Verlängerungsabteilung: Die allseits beliebte Torkatze Stani Lenz wird auch in der kommenden Saison durch die Dassendorfer Strafräume fliegen und hat seinen Vertrag im schönsten Dorf der Welt verlängert!

Verlassen wird uns hingegen Marcel Stadel, der sich für ein Engagement beim SC Poppenbüttel entschieden hat.


Lattenkönige
--- Bitte das Bild anklicken ---


Vertragsverlängerungen



Neuverpflichtungen

TuS Dassendorf verpflichtet Seyhmus Atug, Andre Ladendorf und Onur Saglam

Alle drei Spieler werden bereits ab sofort für uns auflaufen!

Seyhmus Atug (22 Jahre) begann seine Karriere in der Oberliga beim Oststeinbeker SV, bevor er zur U23 des Karlsruher SC wechselte. Nach seiner Rückkehr in den Norden schloss er sich dem Lüneburger SK an und konnte dort den Aufstieg in die Regionalliga Nord feiern. Seit Sommer spielte der Defensivallrounder in der Regionalliga West beim KFC Uerdingen.

Andre Ladendorf (26 Jahre) machte in der Schleswig-Holstein Liga beim Heider SV durch seine starken Leistungen auf sich aufmerksam und wechselte im Sommer in die Regionalliga zum VfB Lübeck. Da Andre beruflich und privat im Hamburger Osten zu Hause ist, konnten wir die Chance ergreifen und ihn von einem Engagement in Dassendorf überzeugen.

Last but not least freuen wir uns auch auf Onur Saglam (21 Jahre) vom Lüneburger SK, der in seiner Jugendzeit beim FC St. Pauli sogar 4 Länderspiele für die türkische U17 Nationalmannschaft bestritten hat. Der Defensivspieler wechselte aus der U23 von Eintracht Braunschweig nach Lüneburg und wird zukünftig die Dassendorfer Zuschauer verzaubern.

Verlassen wird uns in der Winterpause hingegen Ilias Jawan Shir, dem wir auf diesem Wege für seine private, berufliche und sportliche Zukunft alles erdenklich Gute wünschen!



Training Siamstore
Einige gingen heute auf den Rodelberg, andere bauten einen Schneemann. Doch wir vergnügten uns im Siamstore bei Ralf Stege und Freya Blümel und erhielten ein überragendes Kickboxtraining.

Vielen Dank euch Beiden für den tollen Vormittag und bis bald beim "Day of Destruction"!

Wer mehr über Siamstore erfahren möchte, sollte einmal auf der Homepage http://www.siamstore.de vorbeischauen.

Und wer die Qualen unserer Jungs sehen möchte, klickt bitte auf das Bild!



Adrian Voigt und Pascal Nägele werden Dassendorfer

Der 21-jährige Adrian Voigt geht aktuell beim Landesligisten FC Voran Ohe erfolgreich auf Torjagd und wird seine Karriere ab Sommer in Dassendorf fortsetzen. Nachdem Adrian in der Bezirksliga die Torjägerkanone holte, erzielte er diese Saison in der Landesliga bereits 10 Tore in 14 Spielen. Wir freuen uns, dass sich Adrian trotz diverser weiterer Angebote für eine Zukunft am Wendelweg entscheiden hat.

Ebenfalls wird der 24-jährige Pascal Nägele vom VfL Lohbrügge in der kommenden Saison für TuS Dassendorf auflaufen. Pascal schnupperte nach seiner Jungendzeit beim HSV bereits ein wenig Profiluft in Spanien bei Levante UD und debütierte 2009 für den spanischen Erstligisten in einem Vorbereitungsspiel gegen den FC Schalke 04, bevor er über den zypriotischen Zweitligisten PAEEK Keryneias und Curslack-Neuengamme in Lohbrügge landete.

Trainer Jan Schönteich: „Adrian und Pascal sind genau die Spielertypen, die wir haben wollten: Jung, schnell, torgefährlich, aus dem Heimatgebiet. Ich bin mir sicher, dass wir alle viel Freude an den beiden Jungs haben werden!“

Weihnachtsgeschenk

Falls jemand noch ein Geschenk braucht, wir hätten da eine ganz heiße Empfehlung...



Dasse all over the world


Adam, das Feierbiest